Alarm! Die Scheidungszahlen gehen zurück

Alarm! Die Scheidungszahlen gehen zurück - IMG_2046
Hallo ihr Trennungswilligen,

Hier ist mächtig schlechte Stimmung. Der Chef liest gerade bei Spiegel online, dass die Scheidungszahlen in Deutschland sinken. Im Jahr 2014 gab es nur noch 166.200 Ehemüde, die den längst fälligen Schritt zum Scheidungsanwalt getan haben. Das sind offenbar viel zu wenige. Vor ungefähr 10 Jahren waren es noch weit über 200.000, die dem Chef und seinen Kollegen das Geld in die Taschen spülten.

Ich bin ja schon seit Jahren der Meinung, dass jemand, der mit dem Leid der anderen sein Geld verdient, moralisch zumindest fragwürdig ist. Chef sieht das natürlich ganz anders und argumentiert, er sei mit einem Arzt zu vergleichen, der die Patienten von einem schlimmen Leiden befreit.

Spiegel online schreibt, dass im Jahre 2014 die Ehen nach durchschnittlich 14 Jahren geschieden wurden. Das verflixte siebente Jahr scheint keine Gültigkeit mehr zu haben. Vor einigen Jahren noch lag der Durchschnitt bei 12 Jahren. Also halten die Ehen auch noch länger. Aus Sicht der Scheidungsanwalts ein doppelter Grund zum Ärger. Als Chef dann noch las, dass immer weniger der Geschiedenen ein weiteres Mal heiraten, war die Laune auf dem Nullpunkt. Nicht einmal mehr die Hälfte der Geschiedenen heiraten erneut, während dieser Prozentsatz vor 25 Jahren noch bei mehr als 60 % lag. Natürlich kann er nur Leute, die nach ihrer Scheidung wieder heiraten, ein weiteres Mal scheiden. Aus diesem Grund ist Chef ein glühender Verfechter der Ehe. Ich hab schon immer vermutet, dass was ganz anderes dahinter steckt. Jetzt weiß ich Bescheid.

Also wie wär's? Einfach mal scheiden lassen? Chef könnte sich dann vielleicht ein ordentliches Auto leisten und ich müsste nicht mit der Hundefängerkiste rum fahren. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, bin ich oben an diesem Holzgerüst festgebunden und habe natürlich keinen eigenen Sitz.

Happy Divorce

Willi


Eingestellt am 23.07.2015
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)