Mit Scheidung kann man sich anstecken?

Guten Morgen Ihr Ehemüden,

Chef liest gerade einen Artikel, wonach amerikanische Forscher entdeckt haben wollen, dass "sich scheiden lassen wollen" wie eine Krankheit ansteckend sein soll. Das nennen die "Soziale Ansteckung".

Wenn also Euer bester Freund beim Chef gerade seine ehemals Liebste entsorgen lässt, könnt Ihr Euch auch gleich einen Termin bei ihm geben lassen. Mit 75%iger Wahrscheinlichkeit ist Eure Ehe auch hinüber. Gut, was von amerikanischen Forschern zu halten ist ...... ich weis ja nicht.

Chef hat jedenfalls leuchtende Augen. Den ansteckenden Krankheiten liegen ja meist Viren zugrunde und er hofft, diese Viren in seinem Kellerlabor reproduzieren zu können. Ob da sein Bio Leistungskurs auf dem Gymnasium ausreichend ist ???

Ich seh ihn schon abends in der Kneipe sitzen und das Virenfläschchen unter dem Tisch öffnen. Die Viren verteilen sich und plötzlich wollen sich alle scheiden lassen. Chef hat ganz zufällig seinen Terminkalender mit. Hinten auf dem Jacket prangt natürlich groß die Aufschrift "IHR SCHEIDUNGSANWALT"

Ich befürchte, er verrennt sich da in was und als nächstes gleich die Website der Porsche AG aufzurufen, könnte vielleicht etwas optimistisch verfrüht sein. Ich jedenfalls trau den Ami`s nicht.

Schaun wir mal

So Long
Willi



Eingestellt am 04.11.2013
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 2,0 bei 1 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)